Kurzgeschichte “Der verliebte alte kleine Junge” von Jim Flagranti

Vorgeschlagener Preis: 0,99 

ISBN “978-3-96385-017-2”

Verlag: Verleger-Verlag

Seiten: 2

Beschreibung

Manchmal bleibt auch im Alter die liebe frisch und setzt sich gegen alle Widrigkeiten durch. Natürlich nur mit ein wenig Hilfe, derer die nach wie vor an die Liebe glauben.

Teaser:

Mein Ruhrgebiet der späten Achtziger des letzten Jahrtausends. Ich war als Zivi unterwegs mit meinem Ford-Transit-Seelenverkäufer voller lukrativer, aber schwer- bis unverdaulicher Rentner-Tiefkühlkost, die ich unter der auserwählten betagten Bevölkerung ausfahren durfte. Ich hasste das. Man bekam auf diesen Touren eine ganze Menge menschliches Elend zu sehen. Außerdem hatten unsere Fahrzeuge meist kein Radio, Handys waren noch nicht erfunden, also waren tödliche Monotonie und Langeweile vorprogrammiert und, da die Rentner selbst nix hatten, war auch in der Regel kein Trinkgeld zu erwarten. Apropos: Nach Dienstschluss verkaufte ich die Abendausgabe der „Rundschau“ in den Abschaumkaschemmen des Dortmunder Nordens. Gelegentlich auch Versicherungen …

Zusätzliche Information

Dateiformat

PDF, ePub

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kurzgeschichte “Der verliebte alte kleine Junge” von Jim Flagranti“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.